Our Blog

Dirndl-Frisuren: Anleitungen für kurze Haare

Mit langen Haaren kann man wirklich jede Frisur nachstylen. Bei Kurzhaarfrisuren ist das Ganze schon schwieriger. Für die meisten ausgefallenen Flechtfrisuren braucht man mittellanges bis langes und kaum gestuftes Haar. Trotzdem möchtest du natürlich die perfekte Dirndl-Frisur für’s Volksfest. Mit deinen kurzen Haaren musst du natürlich nicht auf eine schöne Dirndl-Frisur verzichten. Als Alternative zu Flechtfrisuren kannst du deine Haare auch eindrehen oder auf halboffene Wiesn-Frisuren zurückgreifen. Das bedeutet, dass du nur einen Teil deiner Haare flechtest oder eindrehst.

 

Dirndl-Frisuren: Anleitungen für mittellanges Haar

Wenn du mittellanges Haar hast, hast du schon um einiges mehr Alternativen um dir die perfekte Dirndl-Frisur zu stylen. Wir haben für dich ein paar Kreationen zusammengestellt.

 

Geflochtene Hochsteckfrisur:

 

1. Kurze Vorarbeit: Wenn du dünnes Haar hast, kannst du durch Toupieren etwas Volumen schaffen. Dafür kämmst du deine Haare aus dem Gesicht nach hinten und teilst dir nacheinander Strähnen ab, die du mit einem Strichkamm toupierst.

2. Los geht’s mit dem Zopf:  Teile dir seitlich zwei gleich große Zöpfe ab und fixiere sie mit einem dünnen Haargummi.

3. Den vorderen Zopf teilst du in zwei Strähnen. Die hintere legst du einmal über den anderen Zopf und fixierst sie mit einer Haarspange am Hinterkopf. So stört sie in den folgen Schritten nicht.

4. Nimm jetzt eine dritte Strähne vom Hinterkopf und fixiere sie mit den anderen beiden zu einem Zopf. Die vordere Strähne halbierst du wieder und den hinteren Zopf legst du zwischen die halbierten Strähnen und steckst ihn mit einer Klammer fest.

5. Das wiederholst du, indem du Haare auch von der anderen Seite deines Kopfes dazunimmst und bis alle Haare verwendet wurden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *